1887 – 2017

Im Zeichen der Qualität

hat sich Marmor Kiefer seit der Gründung im Jahr 1887 zu einem mittelständischen Naturstein- und Steinmetzbetrieb entwickelt, der traditionelles Handwerk mit moderner Produktion vereint.

Von Beginn an war und ist das Werk in Oberalm bei Salzburg untrennbar mit dem Abbau und der Verarbeitung der beiden bedeutendsten Salzburger Natursteine – Adneter Marmor und Untersberger Marmor – verbunden.

Vieles was früher reine Handarbeit war, wird heute durch Maschinen und Geräte erleichtert. Letzendlich sind es jedoch die Fertigkeiten der Mitarbeiter sowie ihr Verständnis und ihre Kreativität, die aus dem Naturstoff Stein etwas Besonderes und Edles entstehen lassen.

In diesem Bewusstsein nimmt Marmor Kiefer damals wie heute nach 130 Jahren die soziale Verantwortung als Arbeitsgeber sowie als Ausbildungsbetrieb für Lehrlinge und Fachkräfte wahr.